mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Welches Bike für meine Ansprüche?

Ich bin auf der Suche nach einem guten Bike mit dem ich ab diesem Sommer den Bike Park im Sauerland (Winterberg) unsicher machen kann.

1 kdh170

Hallo erstmal lächel

Ich bin auf der Suche nach einem guten Bike mit dem ich ab diesem Sommer den Bike Park im Sauerland (Winterberg) unsicher machen kann.

Da ich ein "Anfänger" bin, werde ich mich dieses Jahr wohl erstmal auf den Übungsparcour und die Giro Free Cross Strecke konzentrieren.

Allerdings möchte ich eine gute Basis, womit ich dann später auch, zum Beispiel, die IXS-Downhill fahren kann.

Nunja ich habe mich dann auch mal ein bisschen Schlau gemacht und fand einen Händler in meiner Nähe, der Lapierre Bikes verkauft.
Persönlich gefällt mir das Lapierre Zesty 314 sehr gut.
Da ich mich aber noch nicht so auskenne, würde ich gerne ein paar Tipps von euch einholen.

Preislich sollte es die 2k Marke nicht unbedingt überschreiten.

MfG
David

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  05.02.2011 22:56


2 SleepY

Hallo kdh170,

erst mal willkommen im Forum.

Bei dem von dir erwähnten Bike handelt es sich aber nicht wirklich um ein Downhill Bike sondern um ein Allmountain.

Wofür soll denn dein Bike gedacht sein ?

Nur für schnelles Bergab fahren oder auch Touren usw. ?

Wenn du wirklich Downhill fahren will wie beispielsweise hier http://www.youtube.com/watch?v=kVgVoDFwdHw ist das bike ungeeignet. Da würde ich dir dann lieber zu sowas raten http://www.yt-industries.com/shop/index.php?page=product&info=153 obwohl ich selber keine Downhill Erfahrung habe kann ich ruhigen gewissens sagen, dass du damit ganz gut fährst.

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 08:34


3 kdh170

Guten Morgen SleepY

Das von dir gepostete Video trifft genau das was ich vorhabe lächel !!! Hab das Vid vorher noch gar nicht gesehen, danke!

Zu dem Bike, macht aufjedenfall einen guten Eindruck.

Allerdings sollte das Bike auch Touren mit machen (40-60km pro Tag)

Lg

Edit: An sowas habe ich aber auch gedacht: http://www.youtube.com/watch?v=ACF_buhQseo

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:25


4 Koshhimself

IXS Cup?Da haste du dir aber was vorgenommen. zwinker
Viel Erfolg dabei,ich glaube für deine Vorstellung reicht erstmal ein schöner Freerider.Da kommst du dann auch besser hin mit dem Budget.
Allerdings,wenn es denn doch was wird mit dem IXS Cup,da gibt´s ja auch einen Rookiecup,dann wirst du wohl doch "mehr" brauchen als einen Park-oder Slopestyler.Wenn ich mich im Netz umsehe nach DH-Bikes,sprengen die so gut wie jedesmal die 3000.- Euro Marke.
Schau dir mal die DHs von TREK,Animal,Scott etc. an,vielleicht kannst du dann mal die Preise vergleichen und/oder findest irgendwo ein Superschnäppchen.


Mezmerize the simple minded,Propaganda leaves us blinded.

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:27


5 SleepY

Hiho,

hm...dann wirst du wohl einen Kompromiss eingehen müssen denn mit so einem Bike kannst du keine Touren fahren.

Also entweder du holst dir ein günstiges Hardtail für die Touren und ein DH Bike oder du holst dir erst mal ein Touren Bike und sparst dann noch aufs Downhill.

Eine Eierlegendewollmilchsau gibts hier leider nicht.

Ein Freeride wäre noch eine Möglichkeit, allerdings auch nicht wirklich Touren geeignet.

(Korrigiert mich wenn dem nicht so ist) zwinker

Greez

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:30


6 SleepY

Zitat von Koshhimself

...sprengen die so gut wie jedesmal die 3000.- Euro Marke...

Das YT z.b. nicht und da sind keine billigen Parts verbaut. Direktvertrieb ist hier das Zauberwort zwinker

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:30


7 kdh170

Hallo Koshhimself,

ich wusste gar nicht das es einen IXS Cup gibt^^, wohne nicht all zu weit vom Winterberg weg und habe mir die Strecken mal angeschaut und fand die IXS-DH Strecke schon interessant...

Mal schauen was sich alles so ergibt zwinker

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:31


8 Koshhimself

Du sprichst mir aus der Seele,mein erster Gedanke war grade auch,ihm doch gleich 2 oder 3 Bikes ans Herz zu legen.
DH,FR,4X und Tour...hm...ok.
Also ich würde auch dabei bleiben,hol dir einen gescheiten Freerider.Da kommst du auch klar mit den 2000,- Euro.Verbessern kannst du dich immer noch,was das Bike angeht.

Und von wegen den Touren,also richtig Tour fahren tu ich nicht mit meinem Bike,aber so 25-30km über Stock und Stein sind schon möglich,wenn auch nur mit etwas Quälerei und ab und an dann doch mal ein bisschen schieben.
Du hast halt keine grosse Auswahl bei FR und DH Bikes,Sattel hoch,Travel adjust,und irgendwo zwischen 3. und 9. Gang fahren.Das sind meine "Touren". zwinker

Mezmerize the simple minded,Propaganda leaves us blinded.

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:37


9 Koshhimself

Zitat von SleepY


Das YT z.b. nicht und da sind keine billigen Parts verbaut. Direktvertrieb ist hier das Zauberwort zwinker

Recht hast du,aber in der Regel findet man kein wirklich gutes DH Bike für 2000.- Euro.

Mezmerize the simple minded,Propaganda leaves us blinded.

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:40


10 Klapprad (Ex-Mitglied)

Eine eierlegende Wollmilchsau mit der Du sowohl Downhillrennen als auch 60km Touren fahren kannst, wirst Du für kein Geld der Welt finden

Der mit dem Cube tanzt

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:44


11 kdh170

....aber so 25-30km über Stock und Stein sind schon möglich,wenn auch nur mit etwas Quälerei...

Ich mag es wenn es in den Beinen brennt^^

Also wäre ein Freeride so das beste für meine Ansprüche. Bin ich denn mit dem 314 (2010er Modell) gut bedient?

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 09:45


12 Klapprad (Ex-Mitglied)

Guckst Du mal hier:
www.bike-praxis.de/docdiepraxis/verkauf/index.html

Der mit dem Cube tanzt

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 10:00


13 Koshhimself

Zitat von kdh170

....aber so 25-30km über Stock und Stein sind schon möglich,wenn auch nur mit etwas Quälerei...

Ich mag es wenn es in den Beinen brennt^^

Also wäre ein Freeride so das beste für meine Ansprüche. Bin ich denn mit dem 314 (2010er Modell) gut bedient?


Hat nix mit Brennen in den Beinen zu tun,Fakt ist eher,dass ich auf sogenannten "Touren" oft mehr schiebe als fahre,da kann ich bergauf manchmal treten wie ich will,ich bewege mich kaum von der Stelle.Bin zu Fuss dann schneller. zwinker

Also ich persönlich würde dir zu einem Freerider raten.Glaube damit bist du am besten bedient.Aber nicht zu dem 314,das ist nämlich keiner. zwinker
FRs (meins zumindest) zeichnen sich durch eine andere Geometrie aus,einen "schwammigeren" Hinterbau,mehr Federweg vorn und hinten etc.
Am besten lässt du dich durch einen Händler beraten,der selber FR oder ähnliches fährt/gefahren ist.
Musst halt unter Umständen einen anderen nehmen,als den um die Ecke.

Mezmerize the simple minded,Propaganda leaves us blinded.

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 10:13


14 kdh170

Vielen Dank erstmal, werde mich einfach mal beim Händler persönlich beraten lassen.

Schönen Sonntag noch lächel

Lg

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 10:18


15 SleepY

Um deine Frage zu beantworten:

Das 314er ist nichts für deine Anforderungen lächel

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 10:32


16 Koshhimself

Tu das,und berichte dann was dein Händler gesagt hat.Nicht dass er dir genau so ´nen Quark erzählen will wie der wo ich zuerst war. zwinker

Mezmerize the simple minded,Propaganda leaves us blinded.

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 10:41


17 SleepY

Würde ich auch sagen. Teile uns dann einfach mit was er dir sagen wollte bevor du dann zwar ein Bike hast aber es dich nicht glücklich macht.

Mir wollte man auch ein Bike verkaufen von dem ich heute weiß, dass es meinen Anforderungen nicht entsprochen hätte zwinker

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 10:45


18 kdh170

Werde ich machen, allerdings schaffe ich das erst nächste Woche Freitag. Bin mal gespannt, werde 2 Händler besuchen.

- RadhausK
und
- Breuer's Bikebahnhof

werde dann zu jedem ein Statement abgeben. Bis dann zwinker

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  06.02.2011 11:55


19 kdh170

So habe es heute doch noch geschafft bei einem Händler vorbei zu fahren.

Nunja leider musste ich feststellen das es so gut wie keine Beratung gab.
-Schade

Mir wurde lediglich das Lapierre Froggy 518 und das Trek Scratch 7 empfohlen.

Habe mich auch ausdrücklich als Anfänger vorgestellt, in der Hoffnung das mir der Händler den Sport noch schmackhafter macht. - Dem war leider nicht so.

Werde am Freitag noch einen anderen Händler besuchen, villt bekomme ich da eine bessere Beratung.

MfG

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  07.02.2011 17:11


20 kdh170

Hallo erstmal an alle.

So ich war nun auch beim 2ten Händler gewesen. Nach gut 2 Stunden Beratung lächel haben wir uns geeinigt das wohl das Specialized Big Hit 1 die beste Wahl für mich wäre...

Außerdem ist der Service bei diese Handler (Breuer's Bikebahnhof) erste Klasse. Wenn ich mich also für das Bike entscheide wird es auf mein Gewicht und allen anderen Faktoren abgestimmt.Bin schon ziemlich begeistert!

soviel zum Feedback von mir zu den Händlern lächel
MfG

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  12.02.2011 09:59


21 SleepY

Heyho,

also da haste bestimmt keinen schlechten Kauf gemacht. Für mich fehlt da halt immer noch die Möglichkeit für wirkliche Touren wie du es ja gewünscht hast aber gut, die eierlegendewollmilchsau gibts eh nicht zwinker

viel spaß damit lächel

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  12.02.2011 10:49


22 kdh170

Habe ja den Schwerpunkt für die Verwendung des Bikes mehr auf DH/FR gelegt ... und für wirkliche Touren habe ich noch eine altes Ideal MTB (Nitro DS)... lach Bin mal gespannt, nächstes Wochenende wird das Specialized mal schön gefahren lächel wenns wetter mitspielt

Lg

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  12.02.2011 20:46


23 DerKleineKlumbo

Enduro wär auch noch ne Möglichkeit, 160mm und absolut tourentauglich. Der Grendl fährt mit seinem Enduro das ganze Jahr Touren.
Achso, ich wollt noch erwähnen, dass es durchaus gute DH`s für 2000€ gibt:

http://www.canyon.com/mountainbikes/bike.html?b=2095 zwinker

Das Schicksal mischt die Karten, wir spielen.

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  13.02.2011 12:23


24 kdh170

Nunja wir haben uns jetzt für das Big Hit 1 2011 entschieden. Nächtse Woche werde ich es abholen, wird dann noch beim Händler abgestimmt und dann ab auf die Piste lächel

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  13.02.2011 15:34


25 dings

hey lächelwollte mich nur für deine coolen reviews auf die shops bedanken, weil mich der servicer in den läden um/in köln bis jetzt nicht sehr überzeugt hat, werd ich die tage ma zum Bike Bahnhof fahren und mich beraten lassen

mfG DingZ

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  14.02.2011 12:51


26 kdh170

@ Dings
kein Problem zwinker

Welches Bike für meine Ansprüche?  •  14.02.2011 14:52


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich bin auf der Suche nach einem guten Bike mit dem ich ab diesem Sommer den Bike Park im Sauerland (Winterberg) unsicher machen kann.