mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Welches bike würdet ihr empfehlen? brauche Hilfe

Bräuchte ma eure hilfe und zwar wollte mir demnächst nen neues Bike Kaufen.

1 sizzzl89

Guten Morgen...!

Bräuchte ma eure hilfe und zwar wollte mir demnächst nen neues Bike Kaufen.
Und zwar sollte es ein hardtail dirt 4x sein und für dirt/street und kleinere touren geeignet sein.

was würdet ihr sagen wäre Preis/Leistung empfehlenswerter oder qualitativ besser:

Kona Cowan Dirt 2009 (14.0"/35.6 cm M) (599€)
http://www.jehlebikes.de/kona-cowan-dirtbike-2009.html

ODER Das

Bergamont Kiez Flow (15.0"/38.1 cm L) (420€)
http://www.out-xtreme.com/xtcommerce/product_info.php?info=p5114_Bergamont-Kiez-Flow-Modell-2010.html

+ einer Neuen Marzocchi Dirt jumper 2 (ca. 149€)
+ einer Neuen E.Thirteen STS Kettenführung (ca.50Euro)

Was sagt ihr welches wäre besser
Beides so in der Preisspanne von 600€-650€

oder hättet ihr viell. nen Paar gute dirtbikes bis 650€ die ihr mir empfehlen könntet sollte aber kein singlespeed haben ?
schon ma danke im voraus für Hilfe und empfehlungen!

Grüß. sizzzl89

Welches bike würdet ihr empfehlen? brauche Hilfe  •  14.07.2011 09:20


2 bloodsplash

Funktionierende Links wären ein Anfang.

Welches bike würdet ihr empfehlen? brauche Hilfe  •  14.07.2011 10:00


3 sizzzl89

Ohhh Sorry jetzt müssten die links funzen! lächel

Welches bike würdet ihr empfehlen? brauche Hilfe  •  14.07.2011 10:06


4 Hallo21

Welches bike würdet ihr empfehlen? brauche Hilfe  •  14.07.2011 10:49


5 Salocin

Touren mit nem Dirt oder 4x Bike werden IMMER sehr sehr schwer werden, einfach weil die Geometrie darauf überhaupt nicht ausgelegt ist.
Dazu ist es recht klein, du machst auch keine Touren mit nem reinrassigen Downhiller...
Kannst es probieren, wird aber nicht wirklich spaß machen, habe es auch mit meinem Bike schon probiert, was ja nun nich soo tourenungeeignet ist wie ein Dirtbike, da klapt es schon noch, man braucht aber viel Kraft und es macht auf längeren Geraden keinen Spaß.


Beim Kona wirst du dich sehr bald über die Schaltung ärgern, die läuft zwar grundsätzlich, aber nicht so toll.

Bei dem Bergamont hast du, wenn du es aufrüstest einfach nur ne X5 Schaltung dran, die entspricht in etwa einer Deore, ist aber etwas hakeliger (Sram Schaltungen kommen bei Blindtests etwas schlechter weg).

Wie wärs mit einem YT? die haben eig. immer kranke P/L, auch wenn ich das bei dem Bike nicht ganz sehe.

Grundsätzlich gilt, je mehr du am Bike dran hast, desto mehr kann auch kaputt gehen.
Wenn du eine Schaltung hat, dann musst du die auch mal reparieren und damit leben können, wenn sie mal springt und kaputt geht.
Bei nem Singlespeed sind die Reparaturen in dem Bereid wesetlich weniger und springen tut die Kette auch nicht.
Ist nur halt die Frage ob man mit einem Gang klar kommt.

Mit der Schaltung ist das Bergamont recht gut, die Bremsen haben einen sehr harten Druckpunkt, mir gefällt sowas, andere können es nicht ausstehen.

--> Bergamont bzw. gucken wie das höhere Modell aussieht.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Welches bike würdet ihr empfehlen? brauche Hilfe  •  14.07.2011 10:52


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Bräuchte ma eure hilfe und zwar wollte mir demnächst nen neues Bike Kaufen. (Empfehlung)