mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Welches Freeride Bike soll es werden?

Ich will mir einen Freerider kaufen und steh nun vor der Entscheidung welches Bike es wird.

1 Twin_No2

Tach alle zusammen.

Ich will mir einen Freerider kaufen und steh nun vor der Entscheidung welches Bike es wird.

Zur Wahl stehen zwei Bikes!

http://www.cube.eu/full/hpa/hanzz-pro/

http://www.bergamont.de/Bike.aspx?bikID=46201

Das Hanzz bin ich schon mal kurz gefahren und hat mir recht gut gefallen...
Bitte um eure Hilfe und welche Größe würdet Ihr empfehlen bin ca. 1,80 m Groß, das Hanzz bei der Fahrt war Größe M.
Will mal nen Berg hoch kommen und knackig wieder runter ich sag mal so 35% uphill 65% downhill

Danke

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 12:17


2 Pepsi2012

Zitat von Twin_No2


Will mal nen Berg hoch kommen und knackig wieder runter ich sag mal so 35% uphill 75% downhill

Danke schon mal Markus

Das wären dann 110% auf einer Tour bäh

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 14:31


3 Twin_No2

Danke gut das es solche Helden wie dich gibt

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 15:05


4 Pepsi2012

Ich bin stolzer Besitzer eines Taschenrechners

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 15:07


5 Twin_No2

Ahja und mit deinem Taschenrechner bist du vollkommen und fehlerfrei

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 15:10


6 Pepsi2012

Willst Du mich hier jetzt blöd anmachen oder was?

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 15:13


7 Twin_No2

lach

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 15:16


8 folienmaster

Draufsetzen und testen. lächel

Jeder hat da ein anderes Gefühl ob kleiner oder grösserer

Rahmen.

Das Hanzz gefällt mir, so aufm Papier, etwas besser.



gruss ws ws home

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 18:07


9 Twin_No2

Ok danke endlich ne gescheite Antwort. Von den Komponenten her gesehen..

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 22:24


10 eggen

Dumm gelaufen, mir gefällt das Bergamont besser- also optisch aber auch von den Komponenten er.

Wenn möglich würde ich beide mal fahren und dann eben das bessere nehmen.
Wenn du nur das Cube fahren kannst und das passt dir dann nimm das, die Komponenten sind eigentlich gleichwertig, das ist ein bischen Geschmackssache.
Die 66er Zocchi und der etwas längere und aufwändigere Dämpfer gefallen mir z.B. besser als das was das Cube zu bieten hat.

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  21.01.2012 23:08


11 folienmaster

eggen fällt mir wieder mal in den Rücken. wütend

Jetzt kann Twin_No2 wieder von vorne anfangen. lach

gruss ws ws home

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  22.01.2012 00:39


12 Twin_No2

Danke euch beiden...

Wird dann wohl das Hanzz werden war auch dass Bike das es mir sofort angetan hat.
Wegen der Größe muss ich schauen ob ich eins in L fahren kann. Vom Oberrohr sind es 20mm und Sitzrohr auch 20mm größer zu M so viel unterschied wird ein Leihe nicht merken..

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  22.01.2012 11:00


13 ilovenyc

Ich würde auch eher zu L greifen. Es könnte im Zweifel sogar der Laufruhe entgegen kommen, was Deine Größe angeht. Bin
selber 182 groß und würde auch das L nehmen.
Das Cube ist schon ein feines Geschoss.

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  22.01.2012 11:07


14 Twin_No2

Das Gefühl auf dem Bike war so ganz gut also von der Länge des Oberohrs.... und wegen den 20mm was das Sitzrohr kürzer is müsste doch eig nur der Sattel höher...

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  22.01.2012 11:30


15 Salocin

Sattel kannst du bei beinden gut rausziehen, da sie durchgehende Sattelrohre haben.
Dementsprechen die rahmengröße nach dem Oberrohr wählen.
Sowas macht sich in Kurven und beim Droppen besonders bemerkbar.

Da beide eine 2fach Kurbel ahben und eine Lange Sattelstütze sollten Uphills schon noch gut gehen.

Beim Cube gefällt mir der Antrieb besser, dafür beim Bergamont der Dämpfer wesentlich besser, weil man an dem echt was einstellen kann.
Bei den Gabeln bin ich mir unschlüssig.
Die Schaltungen sind ebenbürtig, wobei ich eher zu Shimano greifen würde, die schneider in Blindtests besser ab, vorallem wenn man sich den Preis der jeweiligen Gruppe ansieht. Da ist Sram ca eine Stufe teurer für eine vergleichbare Schaltleistung.

Der Rahmen vom Bergamont gefällt mir pers. auch besser...

Lass deinen Arsch entscheiden!

Zur Rahmengröße: ein zu kurzes Oberrohr gibt leicht das Gefühl vornüber zu kippen und nicht richtig drin zu sitzen.
Allerding ist ein zu hohes Sattelrohr echt kacke, ich bekomme den Sattel bei mir nur dann weitgenug runter, wenn beine Stütze praktisch komplett verschwindet. Ein zu hoher Sattel macht sich allerdings erst im Gelände bemerkbar, daher gucken dass er schön tief runter geht, bis an die Oberkante vom Kniegelenk sollte er runter gehen, dann macht er keinen Stress.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  22.01.2012 14:11


16 Pepsi2012

Zitat von Salocin



Da beide eine 2fach Kurbel ahben und eine Lange [[Sattelstütze]] sollten Uphills schon noch gut gehen.


Was hat denn eine lange Sattelstütze mit den Uphilleigenschaften zu tun? Ob ich jetzt eine Sattelstütze von 300 oder 400mm Länge habe davon komme ich auch nicht besser den Berg rauf.
Eine 3-fach Kurbel machte das Bergauffahren wegen der besseren Übersetzung auch einfacher.

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  22.01.2012 17:26


17 Salocin



Bei dem schon, da kannst du nur tief sitzen, dadurch hast du ne schlechte Position zum treten und kommst schlecht den Berg rauf.

Von 2fach zu 3 fach wir praktisch nur das Größte Blatt weggelassen und das Mitlere etwas größer.
Das kleine Blatt ist immernoch sehr klein, mit einer 11-34er Kasette hast du weiterhin eine unnötig niedriege Übersetzung.
Beim Uphill geht es auch noch um die Effizienz des Hinterbaus und daurm ob das VR steigt oder nicht.

Da die Übersetzung aber nicht das Problem ist bei 22/24 zu 32/34 und ich die Rahmen schlecht beurteilen kann, ohne direkt die Freeride zu Zitieren, äußere ich mich zum Punkt der Sitzposition.

Ich brauche keine Klingel, ich stinke! - Mein Bike

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  22.01.2012 17:32


18 Twin_No2

Danke an alle...
Hab mich entschieden und gekauft lächel

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  24.01.2012 18:54


19 folienmaster

und was jetzt hanzz oder nicht hanzz? lach

gruss ws ws home

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  24.01.2012 18:59


20 Twin_No2

"Der" Hanzz is es geworden lach

Welches Freeride Bike soll es werden?   •  24.01.2012 19:05


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Ich will mir einen Freerider kaufen und steh nun vor der Entscheidung welches Bike es wird. (Freeride Bike)