mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

welches mtb für mich

ein neuer der mtb fahren möchte :D - der einsatzzweck wird sowohl die tour mir der famile als auch mal ne, am anfang sicher harmlose abfahrt zu tätigen und nach und nach auch etwas mehr im gelände wobei tracks oder reines downhill für mich nicht in frage

1 Coma

schönen guten tag liebe gemeinde

bin der kim 1,78 29 aus duisburg und wiege 115 kg (soll ja fürs rad auch entscheident sein) zwinker und bin dabei mir ein "anständiges" mtb zu kaufen lach

der einsatzzweck wird sowohl die tour mir der famile als auch mal ne, am anfang sicher harmlose abfahrt zu tätigen und nach und nach auch etwas mehr im gelände wobei tracks oder reines downhill für mich nicht in frage kommen, will auch den berg hochfahren lach denke mal bin da mit nem allmounten gut bedient oder?

ich bin im mom sehr am liebäugeln mit einem cannondale moto 2009 oder dem specialized enduro 2010

zum preis weiss ich das es nach oben kaum grenzen gibt ich bin nu aber auch nicht reich zwinker denke mal das 2000 -3000 im ramen sind oder?

ich habe mir aber gesagt das ich das ausgeben werde was ich muss um das zu bekommen was ich will, günstiger ist natürlich besser aber alles hat seinen preis das weiss ich

habt ihr ideen, tips, anregungen oder könnt ihr mir was zu den biks sagen?

danke kim

welches mtb für mich  •  08.07.2010 08:20


2 eggen

Für 2000- 3000 kannst du dir eins bauen lassen staun

Im Ernst, bei so viel Geld würde ich zu einem Händler gehen und mit dem zusammen eines zusammenstellen.
Dann hast du ein bike das perfekt passt und das auf das Gewicht ausgelegt ist- denn 115 Kg ist bei einigen Teilen und Rahmen garnicht zugelassen hmmm

Allgemein würde ich dir zu Luftfedern raten da die sich individuell einstellen lassen.
Da, wenn du erstmal Blut geleckt hast, dein Gewicht schnell purzeln wird zwinker hast du dann einen Vorteil gegenüber den voreingestellten Stahlfedern.

Bei den Bremsen wirst du eh Scheiben nehmen und da wirst du in dem Preissegment nix falsch machen können.

Ansonsten würde ich evtl. lieber zu einem AllMountain raten als zu einem Enduro.

Enduros sind zwar nicht schlecht aber schon eher für das gemacht was du garnicht fahren willst- ein AM ist da geeigneter.

Hauptsächlich unterscheiden sich Enduro und AM in der Sitzposition, dem Gabelwinkel und den Federwegen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! RockMachine

welches mtb für mich  •  08.07.2010 09:54


3 Kivan1983 (Ex-Mitglied)

Zitat von Coma


bin der kim

du bist mir sympatisch! lächel

Für 3000€ bekommst du schon was mehr wie ordentliches! Du solltest erstmal definieren was du an Gelände fahren willst.


lieber tot als Zweiter - wer bremst verliert!

welches mtb für mich  •  08.07.2010 09:58


4 mondgesicht93

Ich sehe das genauso wie eggen, bei dem Preis geh zum Händler, lass dich gut beraten und dir ein Bike zusammenstellen, dann hast du ein Geniales Bike und sicher viel Spaß lächel



Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

welches mtb für mich  •  08.07.2010 10:52


5 Coma

demnach heisst du auch kim ja zwinker

was meint ihr mit zum händler gehen und zusammenstellen lassen bin aus duisburg kann mir jemand in dem umfald nen händler sagen wo cih sowas machen kann? mein war nun bei einigen händlern da hat niemand erwähnt eins zusammenzustellen oder ich würde bei gleichem einsatzweniger fürs geld bekommen als ein "serienbike" zu kaufen und was haltet ihr denn von meinen beiden oben erwähnten?

was ich mit dem bike anstellen will ist einfach gesagt

mal den familienausflug mal durch nen wald berg rauf berg runter springen muss ich nicht unbedinngt aber kleine sind bestimmt mal drin und zb mal nen (ich nenns nu mal) alpenpass also so wanderwege mit schotter geröll

welches mtb für mich  •  08.07.2010 11:10


6 mondgesicht93

Dann wäre ein All Mountain Fully (Vollgefedert) das beste für dich das hat so 120-140mm Federweg, damit kannst du es ordentlich Krachen lassen, aber auch mal gemütlich auf der Straße fahren.
Das solte eigentlich bei jedem Händler gehen, du sagst, du möchtest so und soviel ausgeben, ein All Mountain Fully und der soll dir was zu sammenstellen zwinker
Die oben genannten Bikes sind gut, aber lass dir erstmal sagen, was der Händler dir so zusammenstellen würde, schreib es auf und poste es dann hier im Forum, wir können dir dann sagen, was es taugt.

Was ich dir empfehlen kann, ist das Rose Biketown in Bocholt (ist ja nicht so weit) das ist ein Riesen Zentrum vom Super Versender Rose, die machen Super Bikes, zu guten Preisen, auch das zusammenstellen ist da kein Problem, war mit meinem Onkel dort, die Leute da sind sehr Nett, haben wirklich Ahnung und wollen dir nicht irgendeinen Mist andrehen.
Wegbeschreibung und Adresse:
http://www.roseversand.de/wegbeschreibung.html?cid=9

MFG Jan

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

welches mtb für mich  •  08.07.2010 11:36


7 Stützrad

@ mondgesicht,

die Leute bei Rose haben Ahnung?
Also das sehe ich anders. Aber ganz anders.
Vielleicht haben die sich vor mir versteckt, denn
ich war wirklich schon oft da. lach

Da solltest Du wissen was Du suchst, sonst verkaufen
die dir ein Rennradlenker für dein MTB.

Allerdings, da hat Mondgesicht recht, haben die dort
sehr viele und auch hochwertige Fahrräder.
Dort kannst Du viel ausprobieren.

Ansonsten hat der XXL-Meinhövel in Gelsenkirchen auch
eine ganz gute Auswahl.

Ob die XXL Filialen alle so viel Auswahl haben oder ob
es eine in Duisburg gibt, weiß ich nicht.

Henni

Warum ich so wenig Zeit zum Biken habe... www.wohnhoehle.de.vu

welches mtb für mich  •  08.07.2010 11:50


8 mondgesicht93

Als ich da war, haben die meinen Onkel (hat viel Ahnung) gut beraten, er war zufrieden.
Er hat sich allerdings nicht dort ein Rad gekauft lach aber er sagte, von der Beratung dort können andere Händler noch was lernen, auch mir gefiel es dort gut, die haben halt eine riesen Auswahl (gegen die Auswahl in dem Laden, ist der 1000 Seiten Katalog, ein Angebotsblättchen) und auch die Beratung kam mir sehr Präzise, Sachlich aber trotzdem gut Verständlich vor.

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

welches mtb für mich  •  08.07.2010 11:55


9 eggen

Jau, Rose hab ich ganz vergessen lächel

Is wirklich ein guter Laden, die Leute da sind nicht nur nett sondern auch kompetent- zumindest die mit denen ich schon zu tun hatte bäh

http://www.roseversand.de/fahrraeder/mountainbikes/fullsuspension/rose-granite-chief-6-2010.html?cid=155&detail=1000&detail2=25740

Sowas in der Richtung ist schon eine feine Sache.

Also Ich denke Rose ist eine gute Adresse für dich, in dem Laden kannst du dir alles ändern lassen was du willst- und du kannst da auch gleich die verschiedenen Modelle probefahren.

Und bei Unsicherheiten ob das wirklich ein gutes bike ist was die dir empfehlen kannst du dir die Teile aufschreiben und hier posten- dann werden wir ja sehen lach zwinker

Hier könnte Ihre Werbung stehen! RockMachine

welches mtb für mich  •  08.07.2010 12:01


10 Coma

so erstmal danke zwinker

rose kenn ich natürlich war aber noch nicht dort
war bis jetzt nur bei "normalen" händlern die hatten meist nur focus cube oder bulls vor ort und bei zwei quasi vertragshändlern specialized und cannondale sehr nette jungs mit ordentlich plan (behaupte ich mal)

mich würede nu besonders interessieren warum du mir das rose an herz legst anstatt eins von den oben genannten weil von den einzellenen komponenten tun die sich aj nicht viel und so wie ich es verstanden habe sind doch die beiden marken sehr eingesessen udn auch gut in dem was sie tun oder?

welches mtb für mich  •  08.07.2010 12:26


11 eggen

Aso, also wenn du dir die bikes oben schon live angeschaut und vor allem gefahren hast und die gut für dich sind, dann kannst du die natürlich nehmen!

Wir können ja auch nur sagen was generell gilt bzw. was man für die jeweiligen Einsatzbedingungen braucht und was nicht, ob das auf dich zutrifft weiß ja hier niemand so genau zwinker

Von den beiden fand ich das Specialized Enduro besser.

Evtl. solltest du aber auf die Kettenführung verzichten und statt dessen eine normale dreifach- Kurbel nehmen mit entsprechendem Umwerfer.
Dadurch hast du eine größere Übersetzung und kommst auf Touren im Flachen besser klar.



Hier könnte Ihre Werbung stehen! RockMachine

welches mtb für mich  •  08.07.2010 12:39


12 Coma

jaha für den rat bin ich ja hier
frag mich nur warum die so naja sag mal abgewertet werden was ich bis jetzt so im netz gelesen habe waren das so die beiden "besten" marken bin ja hier um sachen zu lernen zwinker

bin bis jetzt nen reines dirt, das enduro 2009, das enduro 2010, das bulls copperhead 3 und das der cannondale händler war zu da bin ich heute um das moto zu fahren und am bsten hat mir bis jetzt das enduro 2010 gefallen von der sitzposition und vom fahren her

das wäre rein vom prinzip doch ein bike für meine wünsche oder? so mal tour mit famile und mal härter im wald über stock und stein

und ehrlich gesagt weiss ich nicht was du damit meinst mit der kettenführung also dem ergebnis kann ich folgen mehr gänge wenn ich es richtig verstanden habe nur den unterschied zwischen ner kettenführung und nem umwefer kenn ich nicht

welches mtb für mich  •  08.07.2010 12:55


13 mondgesicht93

Die Kettenführung sorgt dafür, dass die Kette bei harten Schlägen trotzdem Straff bleibt, nicht schlägt und nicht vom Kettenblatt fällt, der Umwerfer schaltet die Kette auf den Kettenblättern zwinker

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

welches mtb für mich  •  08.07.2010 12:58


14 Coma

Zitat von mondgesicht93

Die [[Ketten]]führung sorgt dafür, dass die Kette bei harten Schlägen trotzdem Straff bleibt, nicht schlägt und nicht vom Kettenblatt fällt, der [[Umwerfer]] schaltet die Kette auf den Kettenblättern zwinker


merci zwinker

und wozu würdet ihr mir denn da raten

welches mtb für mich  •  08.07.2010 13:02


15 eggen

Sorry das du das als Abwertung aufgenommen hast, wie gesagt hier kann ich nur sagen was allgemein gilt und da heißt es das für deine Zwecke ein AllMountain angebracht wäre- wenn dir die Enduros mehr zusagen und du auch schon eins gefahren bist und das gut ist dann ist das ok.

Ist dann sonn bischen als ob du hiermit:



hier drüber fährst



lach lach

Manoman... da wär aber Aktion bei den verkalkten Golfödis lach

So gesehen könnte das glatt lustig werden mit nem Enduro zwinker

Also wie ich schon sagte würde ich keine Kettenführung nehmen- nur ganz wenige Leute fahren mit einer, die allermeisten Tourenfahrer haben eine ganz normale dreifach- Kurbel mit insgesamt 27 Gängen.

Die Sache ist, dass die Kettenführung nur maximal zwei vordere Gänge hat und da dann nur den kleinsten und den mittleren Gang.
Wenn du damit auf ebener Strecke fährst trittst du dich tot bäh

Hier könnte Ihre Werbung stehen! RockMachine

welches mtb für mich  •  08.07.2010 13:29


16 Coma

achso also ist das bike weit über meinen anforderungen das doch mal ne aussage danke lächel

und ich glaube die würden schon gucken wenn ich mit dem enduro über den platz fahr lach

joa das mit den wenigen gängen ist mir schon aufegfallen aber sonderlich schnell wird meine frau eh nicht fahren wenn wir zusammen ne tout machen

aber gut sowas kann ich doch besteimmt im laden klären oder eventuell auch später kaufen wenn ich brauchen sollte nichtwahr

bin mal gespannt was mir die leute zum zusammenstellen sagen

welches mtb für mich  •  08.07.2010 13:37


17 mondgesicht93

Ich würde es gleich im Laden machen lassen, das wird dann sogar günstiger, da die Kettenführung einiges mehr kostet als das 3 Kettenblatt, der Rest kann ja direkt getauscht werden.

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

welches mtb für mich  •  08.07.2010 13:43


18 eggen

Jupp direkt wechseln lassen- gegen eine schöne SLX Kurbel oder so... da werden die dir schon was zu sagen.

Ansonsten muss wahrscheinlich nicht viel gemacht werden, die Enduros sind sehr stabil und in dem Preissegment ist alles von guter Qualität.

Wie gesagt, Probefahrt, Antrieb ggf. umbauen lassen und zusehen das die Federung auf dein Gewicht einstellbar ist- das wars, dann kann der Golfplatz kommen.

Hier könnte Ihre Werbung stehen! RockMachine

welches mtb für mich  •  08.07.2010 13:55


19 fyll

wenn du aus duisburg kommst würde ich an deiner stelle nach bonn zu canyon fahren.
da bekommst du für 2700€ ein canyon nerve am 9.0 mit xtr und xt parts, fox fahrwerk und formula the one bremse.
da es ein versender ist bekommste ein wahnsinns p/l verhältnis.
da wirst du mit sicherheit auch gut beraten. ich würde die 80km in kauf nehmen.

welches mtb für mich  •  08.07.2010 14:47


20 "L"

Ich kenne deinen Specialized Händler zwar nicht aber wenn du soviel Geld ausgeben willst, dann schau dir doch das Stumpjumper FSR mal näher an. Das ist ein gescheites AM-Fully mit dem man es schon auch mal härter angehen lassen kann aber mit den schon angesprochenen Vorteilen fürs flachere Gelände. Sicherlich wirds mit dem P/L-Leistungsverhältnis von Canyon oder Rose nicht mithalten können aber gerade was den Rahmenbau angeht haben die schon Mordserfahrung. Selber fahr ich das "kleinste" Stumpi und ich möchte behaupten, dass es für deinen Einsatzzweck super geeignet ist. Außerdem habe ich damals 300 Euro Nachlass auf das neue Modell gekriegt, das rückte das P/L-Verhältnis wieder ins bessere Licht. Aber wenn du gerne Enduro fahren willst und das Enduro liebst, dann nimm es dir. Aber sei nicht traurig, wenn dir deine Frau dann davonradelt, während du mit deinem Teil am Asphalt kleben bleibst ... zwinker

welches mtb für mich  •  08.07.2010 15:38


21 Coma

ich bin nun auchmal das moto gefahren auch sehr nett ich muss sagen ich mag einfach kurze bikes bin auch nen rize 3 gefahren aber es gefällt mir einfach nicht

zudem hab ich nu nen angebot gefunden wo ich nen cd 2009 moto 1 für 3000 was denkt ihr dazu?

nen kollege sagte mir das als anfänger nen carbon bike nicht geeignet wäre (wenn ich mich mal lang mache und das bike unfachmännisch wegschmeiss ist der ramen durch)stimmt das?

welches mtb für mich  •  08.07.2010 21:20


22 mondgesicht93

Naja der Rahmen ist nicht so schnell durch, allerdings reißt Carbon schneller als Alu, allerdings sind die Cannondale Rahmen, mit die besten überhaupt, da solltest du keine Bedenken haben.
Ist ein Super Bike!

Liebe Grüße aus Nordhessen >>>Mein-Bike<<<

welches mtb für mich  •  08.07.2010 21:24


23 Coma

was heisst nu sie reissen schneller also hat er recht und alu wäre für mich besser?


EDIT:
mh keiner mehr ne antwort für mich? traurig


kann man nen cd moto 2009 mit nem sp enduro 2010 vergleichen oder sind die bikes in unterschiedlichen kategorien hab gehört das moto ist eher für leichte menschen was ich mit 115 ja nicht bin und unter 85 werde ich nicht kommen das will ich garnicht zwinker

jemand ne idee welches der beiden den berg wohl besser hochfährt? bez wovon das abhängt bei diesen modellen?

welches mtb für mich  •  09.07.2010 12:59


24 Coma

okay nen edit erscheint nicht oben denn muss ich wohl doch zu nem doppelpost greifen sorry keiner mehr hier der mir meine fragen beantworten kann?

welches mtb für mich  •  11.07.2010 10:59


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

ein neuer der mtb fahren möchte :D - der einsatzzweck wird sowohl die tour mir der famile als auch mal ne, am anfang sicher harmlose abfahrt zu tätigen und nach und nach auch etwas mehr im gelände wobei tracks oder reines downhill für mich nicht in frage (Einsteiger)