mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Wheelie

Wann muss man beim Wheelie bremsen? Wenn man nach vorne umkippt oder nach hinten?

1 MaxiKing98

Wann muss man beim Wheelie bremsen? Wenn man nach vorne umkippt oder nach hinten?

Wheelie  •  17.11.2011 17:06


2 DerBudenmann

Na, hat jemand in Physik nicht aufgepasst?
Mach doch mal ne Trockenübung... du läufst neben deinem Bike her, hebst das VR an so wie beim wheelie, dann ziehst du mal die vordere Bremse. Dann sollte deine Frage beantwortet sein.
zwinker

You can keep CHRIST in CHRISTMAS. I'll keep LAUGHTER in MANSLAUGHTER.

Wheelie  •  17.11.2011 17:10


3 folienmaster

Nach vorne kippen würde ich sagen mehr treten.

Nach hi kippen mit der hi. Bremse mal leicht ziehen.

Wer gibt noch seinen Senf dazu? zwinker

gruss ws ws home

Wheelie  •  17.11.2011 17:23


4 DerBudenmann

Zitat von folienmaster


Wer gibt noch seinen Senf dazu? zwinker

Ich nähme lieber ´ne Wurst........

You can keep CHRIST in CHRISTMAS. I'll keep LAUGHTER in MANSLAUGHTER.

Wheelie  •  17.11.2011 17:27


5 jot.es.

Huiuiui!
Das kann man jetzt pauschal nicht genau sagen, wenn man nach vorne kippt und zu ungeduldig ist zu warten bis das Vorderrad auf dem Boden aufkommt, ist Bremsen natürlich von Vorteil.
Wenn man nach hinten umkippt und will den im Rucksack integrierten Rückenprotektor austesten, ist Bremsen von Nachteil.
Also hier mal keine unüberlegten Kommentare rauslassen!
wütend lach zwinker bäh
und zum Schluss noch ein hmmm für die Frage zwinker

Wheelie  •  17.11.2011 17:31


6 MaxiKing98

Also wenn man bremst kommt das Vorderrad wieder auf den Boden?

Wheelie  •  17.11.2011 19:49


7 Moritz7005

Probier es doch aus bäh zwinker

Wheelie  •  17.11.2011 19:51


8 PaleRider

*Rollkragenpulli und Pfeife an*
Wenn du bremst will sich das Bike (inkl. dir) aufgrund der Massenträgheit weiter in Fahrtrichtung bewegen, ergo kippt das Vorderrad nach unten weil das gebremste Hinterrad dies erschwert....der Rest des Bikes zieht quasi am Hinterrad.
Dies gilt aber nur solange du den Schwerpunkt noch nach vorne verlagern kannst...wenn der Schwerpunkt schon hinten liegt kippst du auch nach hinten (das wäre aber auch ohne zu bremsen so).

Den selben Effekt kannst du beobachten wenn du beim Fahren die Vorderbremse voll ziehst, aufgrund der Massenträgheit bewegt sich dann dein Körper dann auch weiter in Fahrtrichtung...manchmal bis ins Krankenhaus.
*Rollkragenpulli und Pfeife aus*

Wheelie  •  17.11.2011 20:35


9 Reifenschreck

Übe selber schon seid einiger Zeit Wheelie und ein paaar Meter sind auch drin.

Ich hab damit geübt das ich mich einfach mal nach Hinten runterfallen lasse. Du wirst merken wo deine Grenze ist.

Grundsätzlich bremse ich nie beim Wheelie weil wie Pancho schon erklärt hat dann das Vorderrad sehr schnell sich wieder senkt und auf den Boden fällt.

Vor dem hinten runterfallen muss man auch echt keine Angst oder so haben. Ich habe es selber vorher nie gewollt obwohl mir gesagt wurde das es nicht schlimm ist. Letzendlich hab ich es doch ausversehen gemacht und stand einfach auf 2 Beinen und das Rad vor mir zwinker

Ist mir auch noch nie passiert das ich beim Wheelie hinten komplett hingefallen bin bäh

Good luck! lächel

Wer bremst der hat gebremst!

Wheelie  •  17.11.2011 20:47


10 Moritz7005

Seit ich wieder plattformpedale drauf habe übe ich auch manchmal ein bisschen.
Ich komme so 5 Meter weit.
Bremsen tu ich nie dabei und mit klickpedalen ist es eben blöd wenn man nach hinten kippt hmmm lach

Wheelie  •  17.11.2011 20:52


11 Lefty

Zitat von MaxiKing98

Wann muss man beim Wheelie bremsen? Wenn man nach vorne umkippt oder nach hinten?


Komische Frage und äußerst fragwürdiger Thread.
Aber warum probierst du es nicht selber aus oder is das jetzt ein Test an die Allgemeinheit hier??? hmmm

"Wenn du weißt wo du bist, kannst du sein, wo du willst - Wenn du nicht weißt wo du bist, mußt du gucken wo du bleibst"

Wheelie  •  17.11.2011 21:09


12 MaxiKing98

Falls euch die Frage ein bischen komisch vorkommt, muss ich dazusagen ich hatte davor ne ewig lange Vorgeschichte dazu geschrieben und dann ist mein internet tot gegangen und der text war weg und ich hatte kein bock alles neu zu schreiben, also hab ich bischen gekürzt und einfach direkt gefragt.

Ich probiers selber nicht aus weil ich bis jetzt immer nur relativ kurz in der luft bin und überhaupt gar keinen Unterschied gemerkt hab ob ich gebremst hab oder nicht. Nach 2m bin ich imnmer wieder auf den Bodern gekommen egal was ich gemacht habe.


Und warum äußerst fragwürdiger Thread??? bäh

Wheelie  •  17.11.2011 21:59


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff    

Wann muss man beim Wheelie bremsen? Wenn man nach vorne umkippt oder nach hinten? (Wheelie)