mtb-Forum

Das Mountainbike Forum

 

Mountainbike Forum

Mountainbike Touren

;-)

Zum X. - mal gefragt

1 T-Rex

Moin Lüüt,

hab da mal eine Frage an die Gemeinde.
Ich habe das Angobt eines Carver Sonic 110 für 549,99 vorliegen. Ausgestatte mit Hydraulik- Disk, Shimano Deore 24 Gang Schaltung und für eine Körpergröße von bis 195cm ausgelegt.

Hintergrund ist, das ich seit kurzem vor einem riesigen einladenen Wald wohne und ich mit meiner "Schmalspurkiste" sicherlich nicht glücklich werden würde. Ich schließe mal einen Umbau aus, denn als ich mir das Rad selber zusammengebaut habe waren die Trommelbremsen noch hoch im Kurs. Für die jüngeren von euch zwinker das war im letzten Jahrtausend. lach

Kurz zu mir 197 Groß mit 100kg.

Also meine Frage an euch: "Sind Fahrer und Rad kompatibel?" lächel

Danke für eure Feedbacks!!!

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 08:56


2 Mattosch

das 2012 gibt es eh für 550euro. und ich sage mal wenn du spaß am radfahren haben willst (im wald) schau lieber nach vorjahresmodelle diese sind minimal anders ausgestattet aber meist günstiger.

bei vielen bikes ist nur die farbe anders.

wenn du wissen willst ob es von der größe passt schau im netzt unter rahmengröße berechnen, da es da auf die schrittlänge ankommt und weniger auf die körpergröße.

ich würde so einbike nicht kaufen da die ausstattung mehr schlecht als recht ist.

willst du ein bike vom händler oder würdest du auch eines aus dem netz kaufen?

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 09:41


3 iTry (Ex-Mitglied)

Das Bike schaut ja doch eher nach Trekkingrad als nach Moutainbike aus. Weiterhin ist die Ausstattung auch mehr als Bescheiden. Die Federgabel wird wohl kaum ausreichen, solltest du mehr Wald- als Radwege fahren. Wobei so eine Polymergabel wohl auch schnell an die Grenzen kommt, weicht der Fahrer vom "Normgewicht" ab. Ich würde stark vermuten das, sobald ich das Wald- und Wanderwegefieber gepackt hat, du über einen erneuten Radkauf nachdenken würdest.

Daher von mir klar keine Kaufempfehlung. Nenne uns doch dein Budget. Vielleicht weiss der ein oder andere User auf Anhieb eine Alternative.

P. s.
willst du ein bike vom händler oder würdest du auch eines aus dem netz kaufen?


Grüsse, iTry

Ich habe 10 Stimmen im Kopf: 9 sagen, ich sei verrückt und eine summt die Melodie von Tetris

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 09:54


4 T-Rex

Moin,
ob Händler oder Indernet ist mir egal. Händler für den Input, also anfassen - riechen - sehen - ... .

Budget max 700,- Euronen.
Schritthöhe 95 cm Rahmenhöhe 21 Zoll = 54 cm

Ahoi

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 10:12


5 Mattosch

http://www.jehlebikes.de/cyclewolf-viper-2012.html hier mal ein beispiel für mehr rad fürs geld.

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 11:23


6 Berlusconi

Schau dir mal die Räder von Radon an.
Sind recht preiswert und doch zum Teil schon sehr gut ausgestattet.

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 11:38


7 Mattosch

http://www.radon-bikes.de/xist4c/web/ZR-Team-6-0_id_21545_.htm

für 100euro mehr gibt es das 7.0 , welches von der schaltung bis zur gabel zum anfang sehr gut ausgestattet ist zwinker

ansonsten wenn dein budget auf knapp 1000hochschraubst ist das copperhead von bulls eine sehr gute wahl gewicht, schaltung, gabel und auch bremsen machen eine gute arbeit

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 11:45


8 T-Rex

Guten Input, Danke! lächel
Das Copperhead von bulls macht nen guten Eindruck. Möchte aber nicht unbedingt nen Riesen in die Hand nehmen. Ist es aber sicherlich Wert.

Tendenziel würde ich zwischen CYCLEWOLF Viper und dem ZR Team 6.0 / 7.0 eher zum Radon neigen. Kann man das quasi "blind" kaufen? staun Weil Bonn liegt für mich aus'm Norde nicht um die Ecke.

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 12:17


9 Stützrad

Qualitativ kann man Radon eigentlich bedenkenlos kaufen...
Preis/Leistung ist auch normalerweise ganz weit vorne. lächel

Montagsausreisser können hier wie überall anders natürlich
auch mal vorkommen.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 12:50


10 T-Rex

Wenn ich jetzt ZR Team 6.0 u 7.0 in die Waagschale lege, hätte ich 600,- zu 800,-.
Was aber ist nach eurer Meinung es Wert die Differenz von 200,- Euronen mehr auszugeben.
Ist es das was das Mattosch schreibt der feine Unterschied? ..."welches von der schaltung bis zur gabel zum anfang sehr gut ausgestattet"...

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 13:07


11 Stützrad

Wenn ich das jetzt so auf die Schnell richtig gesehen habe,
liegen die größten Unterschiede in Gabel und Bremse.

Vielleicht kannst Du Gabeln und Bremsen bei einem Örtlichen
in deiner Nähe vergleichen und dann selbst entscheiden
ob Dir das die 200,- Wert ist.

Henni

Volcano Lobbyist www.mtb-stuetzrad.de.vu

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 13:13


12 T-Rex

Joop, Morgen bin ich beim Markx- XXL, dann gibt es weiteren Input. Habe jetzt, dank euch, eine Vorstellung.
Bin schon gespannt.

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 13:34


13 Mattosch

hier mal für den dino etwas input zwinker
Für Mountainbikes /shimano von top zu flop

XTR (seit Modelljahr 2011 2/3x10 Gang)
Deore XT (seit Modelljahr 2012 2/3x10 Gang)
SLX (seit Juli 2008 Nachfolger der LX (bei MTB)
Deore (Nachfolger der STX RC)
Alivio
Acera
Altus
Tourney (auch TX genannt)

viele preisen ihre bikes mit super xt-schaltung und solch mist an, dabei ist nur das schaltwerk xt und der rest ist dann sowas wie acera und co. (alles produkte welche auch an baumarktbikes verbaut werden)

schalten können alle , der unterschied ist die genauigkeit der schaltung, das gewicht und natürlich auch der preis.

Zum X. - mal gefragt  •  15.03.2013 18:20


14 T-Rex

Nochmals DANKE für euren Input.

Ich habe die Tage genutzt und mich bei diversen natürlich "hochqualifizierte" Fahrradläden durchgefragt und entsprechende Probefahrten durchgeführt.
Mein Resümee: "Deutschland eine Servicewüste!" wütend

Durch euren Input, mußte doch einige Experten ihre Flagge einholen. Die ersten scheiterten schon bei der Frage nach der Rahmenhöhe. traurig

Es stellte sich sogar heraus, das ein Freund von mir bereits ein Radonbike besitzt. War eine gelungene Probefahrt ... -Tour lächel ... Ergo Radon wird nen neuen Kunden haben. Ob das von euch empfohlene 6.0 oder 7.0 wird, hängt vom Osterhasen ab. lach

Ich werde Vollzug melden zwinker

CU soon im Sherwood Forest bäh

Zum X. - mal gefragt  •  20.03.2013 13:25


15 T-Rex

lach lächel bäh
Yeah, wat'n geiles Rad!!! Es wurde das 6.0!!

Danke an alle Beteiligten die mit passende & nützliche Infos geben haben.

Bin voll begeistert.

Adios lächel

Zum X. - mal gefragt  •  08.04.2013 14:33


16 Mattosch

na das ist doch schön zu hören..viel spaß mit dem bike und denk an die Vorstellung mit bildern zwinker




Zum X. - mal gefragt  •  08.04.2013 14:41


Nur Mitglieder können in diesem Forum Antworten schreiben.

Login | Registrieren

nach oben



 
       
    Regeln Impressum Datenschutz MTB-Forum-Sitemap Mountainbike-Forum Jörgs_Forum ©F.Aschoff